logotype

Niederlage im Spitzenspiel

Bei herbstlichen Verhältnissen stand bereits am 4.Spieltag mit dem Heimspiel gegen den SC Kappel das wohl schwierigste Spiel der Saison bevor. In den ersten 15 Minuten konnten die Zuschauer ein für diese Klasse überdurchschnittlich gutes Spiel betrachten, wobei die Heimelf aufgrund eines sehr guten Passspiels diverse Chancen herausspielte, jedoch leider nicht in etwas Zählbares verwandeln konnte.
Aufgrund eines Stellungsfehlers in der Abwehr konnte der SC Kappel in der 19.Minuten bereits mit der ersten richtigen Aktion in Führung gehen. Bereits in der 25.Minute ließ es die Heimelf erneut zum Fehler in der Vierer-Kette kommen, wodurch die Gäste auf 0:2 erhöhen konnten. In der 35.Minute pfiff der Unparteiische nach einem fairen Zweikampf zwischen Keeper Simon Weiß und einem Kappler Spieler, der den Torwart umspielen wollte, auf Strafstoß, nachdem sich der Kappler Stürmer fallen ließ.  Den darauffolgenden Strafstoß nutzte Kappel zur 0:3 Führung.

Nach der Halbzeitpause war dann der personell erfrischte SV Kippenheim wieder am Drücker. So war es nicht unglücklich, dass Edwin Romme in der 52.Minute mit einer klassischen Bogenlampe mit 30 Meter über den Keeper zum 1:3 verkürzte. Unglücklicherweise kam es kurz danach erneut so einem Fehler der Heimelf, die Kappel mit einem strammen Schuss ins lange Eck zum 1:4 bestrafte. Danach war das Spiel von vielen Fehlpässen und mangelnden Abschlüssen geprägt. Erst in der Schlussphase bäumte sich der SVK nochmal leidenschaftlich auf, wodurch Richard Lais nach einem Abpraller des Kappler Torwarts in der 88.Minute zum 2:4 verkürzen konnte. Der SVK plötzlich wie verwandelt presste Kappel in die eigene Hälfte, wodurch erneut Richard Lais in der 90. Minute nach einem feinen Zuspiel von Edwin Romme zum 3:4 ins lange Eck einschob. Leider reichte die Nachspielzeit nicht mehr, noch ein Remis zu erobern. Lobend muss die Charakterstärke des SVK in den letzten Minuten erwähnt werden, wenngleich man das Spiel nicht in den letzten Minuten verloren hat. Aber auch gegen Kappel gibt es ein Rückspiel!

 

Sportverein Kippenheim e.V.