logotype

Eine knappe 1:2-Heimniederlage musste unsere 1. Mannschaft im Derby gegen den TuS Mahlberg hinnehmen und somit nach vier Spielen ohne Niederlage sich wieder einem Gegner geschlagen geben.

Dabei erwischte man einen Auftakt nach Maß, denn bereits mit dem 1. Angriff konnte man in der 2. Spielminute in Führung gehen. Jan Schilli wurde schön frei gespielt und alleine vor dem gegnerischen Tor behielt er die Nerven und schoss zur frühen SVK-Führung ein. Danach sahen die zahlreichen Zuschauer eine ausgeglichene und umkämpfte Partie, bei der allerdings Torchancen Mangelware waren. So musste sich SVK-Keeper Philipp Jörger nur einmal mächtig strecken, als er einen Schuss eines TuS-Angreifers gekonnt entschärfen konnte. Zur Halbzeit blieb es somit bei der knappen, aber nicht unverdienten SVK-Führung.

Nach dem Seitenwechsel drängte der TuS dann immer mehr die Heimelf in die eigene Hälfte und auf Seiten der Kippenheimer fehlte die Entlastung. Für den Ausgleich musste dann aber ein Geschenk von SVK-Keeper Philipp Jörger herhalten, der eine eigentlich harmlose Flanke durch die Finger rutschen ließ und sich der Ball so zum 1:1-Ausgleich im SVK-Tor wieder fand. Nun wollte der TuS mehr und hatte auch die Möglichkeit auf den Führungstreffer. Allerdings scheiterte man in einer Szene gleich dreimal am erfolgreichen Abschluss. Eine Viertelstunde vor dem Ende hatte dann SVK-Stürmer Nico Mösch freie Bahn auf das Gästetor als er vom letzten Gästeabwehrspieler klar zu Fall gebracht wurde. Statt aber auf Foul und Platzverweis für den TuS-Abwehrspieler zu entscheiden, ließ der Unparteiische die Partie ohne Pfiff weiterlaufen. In der 87. Spielminute fiel dann die Entscheidung für die Gäste, als erneut Florian Baum im SVK-Strafraum frei gespielt wurde und mit einem trockenen Abschluss zum 2:1-Siegtreffer für den TuS einschießen konnte. In der Schlussminute wurde dann noch SVK-Verteidiger Steffen Mösch nach einer Notbremse mit der Roten Karte vom Feld geschickt. In der gleichen Aktion erhielt dann auch noch Marco Hildmann ebenfalls die Rote Karte, nachdem er sich wegen eines zuvor nicht geahndeten Foulspiels beim Unparteiischen beschwerte.

Am kommenden Donnerstag, den 30.05.2019, steht für unsere 1. Mannschaft nun der Saisonabschluss beim FC Mietersheim an. Spielbeginn in Mietersheim ist am Vatertag um 15.00 Uhr. Die 2. Mannschaft hat spielfrei.

Mannschaftsaufstellung:
Jörger – Mösch St., Hildmann, Weinacker – Burg (77. Dittrich), Nägele, Weber Th., Wiechert – Krause – Schilli, Mösch N. (81. Sonntag)

Sportverein Kippenheim e.V.