logotype

Debakel in Heiligenzell

Eine herbe Niederlage musste unsere 1. Mannschaft im Gastspiel beim SV Heiligenzell einstecken. Man erwischte einen rabenschwarzen Tag und musste sich am Ende auch in der Höhe verdient mit 1:7 den Gastgebern geschlagen geben.

Bereits in der 9. Spielminute konnten die Hausherren in Führung gehen, als die SVK-Defensive den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte und Muth aus wenigen Metern unbedrängt einköpfen konnte. In der Folge klappte beim SVK gar nichts mehr und die Grün-Weißen aus Heiligenzell hatten einfaches Spiel. Nachdem Laag in der 22. Spielminute für die Hausherren auf 2:0 erhöhen konnte, war es nur eine Minute später Schmalz, der mit einem Sonntagsschuss vom Strafraumeck genau in den Winkel des SVK-Tores das 3:0 erzielte. Die Hausherren konnten immer wieder unbehelligt durch das Mittelfeld spazieren und brachten so die Kippenheimer Defensive von einer Verlegenheit in die Nächste. Als erneut Laag kurz vor der Pause das 4:0 markierte, war die Partie bereits zum Seitenwechsel entschieden.

Nach der Halbzeitpause schalteten die Gastgeber einen Gang zurück, ohne allerdings wirklich in Gefahr zu kommen.  Nachdem dann in der 54. Spielminute Laag mit seinem dritten Treffer des Tages auf 5:0 erhöhte, bahnte sich ein Debakel an. Jürgen Student konnte dann in der 62. Spielminute den Ehrentreffer zum 5:1 markieren. Eine Viertelstunde war es dann aber Richter, der für die Heimelf auf 6:1 erhöhen konnte. In der Schlussminute schloss dann Muth den Torreigen mit dem 7:1-Endstand ab. Am Ende musste man auf Seiten des SVK froh sein, dass die Gastgeber in der 2. Halbzeit mindestens einen Gang zurückschalten und bei weitem nicht alle Chancen nutzen, denn sonst wäre das Endergebnis wohl noch deutlich höher ausgefallen.

In der kommenden Woche empfängt man nun die Sportfreunde Kürzell, die an diesem Wochenende mit einem 4:4-Unentschieden gegen den Tabellenführer SV Oberweier aufhorchen ließen. Spielbeginn ist am Sonntag, den 14.04.2019 um 15.00 Uhr im heimischen Mühlbachstadion. Das Vorspiel der Reservemannschaften beginnt bereits um 13.00 Uhr.

Mannschaftsaufstellung:
Schilli – Mösch St., Distl (78. Sonntag), Weber Th., Wiechert – Petsch (46. Nägele) – Dittrich (46. Schönherr), Hildmann (78. Mösch N.), Luxem, Student – Krause

Sportverein Kippenheim e.V.