logotype

Im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht FC Mietersheim tat sich unsere 1. Mannschaft lange Zeit schwer und konnte sich erst in der 2. Halbzeit einen standesgemäßen 11:1-Heimsieg herausschießen.

In der 1. Halbzeit spielte sich das Spielgeschehen zwar hauptsächlich in der Hälfte des FC Mietersheim ab, allerdings konnte der SVK nichts mit der Überlegenheit anfangen, da zu pomadig gespielt wurde. Als dann Jens Gerken in der 16. Spielminute der Führungstreffer gelang, schien alles seinen gewohnten Weg zu gehen. Allerdings musste man nur zwei Zeigerumdrehungen später den Ausgleich hinnehmen, als Steffen Mösch bei einem Abwehrversuch seinen eigenen Keeper auf dem falschen Fuß erwischte und sich die Kugel zum 1:1-Ausgleich im Kippenheimer Tor wieder fand. Danach blieb weiterhin vieles Stückwerk und erst mit dem Halbzeitpfiff konnte Steffen Mösch per Kopf den erneuten Führungstreffer markieren.

In der 2. Halbzeit agierte der SVK im Angriffspiel dann endlich etwas agiler und konnte bis zur 60. Spielminute das Ergebnis auf 6:1 hoch schrauben. Zunächst war es Jakob Krause, der erfolgreich war, ehe sich dann Patrick Walz (50.), Jens Gerken (57.) und erneut Jakob Krause (59.) in die Torschützenliste eintragen konnten. Anschließend war es weiterhin ein Spiel auf ein Tor, aber es dauerte bis zur 80. Spielminute ehe der SVK erneut erfolgreich war.  Marco Hildmann war es mit dem 7:1 vorbehalten, den Schlussspurt einzuläuten. In den folgenden Minuten ließen dann Jens Gerken (83.) mit seinem 3. Treffer des Tages sowie die eingewechselten Vitali Sobnin (85.) und Christopf Dittrich (86.) weitere Treffer folgen ehe dann erneut Marco Hildmann mit dem 11:1 den Schlusspunkt setzen konnte.

In der kommenden Woche steht nun das 1. Rückrundenspiel auf dem Programm, wenn man zum Derby den SV Schmieheim im heimischen Mühlbachstadion empfängt. Anstoß ist am kommenden Sonntag, den 18.11.2018 um 14.30 Uhr. Das Vorspiel der Reservemannschaften beginnt bereits um 12.30 Uhr. Bereits zuvor spielt um 10.30 Uhr die A-Jugend gegen die SG Wolfach.

Mannschaftsaufstellung:
Jörger – Luxem, Mösch, Distl (68. Sobnin), Weinacker (66. Hurst) – Weber Th. (60. Nägele), Walz – Krause, Hildmann, Jashari (60. Dittrich) - Gerken

Sportverein Kippenheim e.V.