logotype

Eine enttäuschende Leistung bot unsere 1. Mannschaft beim Gastspiel in Kürzell und musste verdientermaßen das Spielfeld als Verlierer verlassen. Nach 3 Siegen in Folge sah es eigentlich danach aus, als sei unsere Mannschaft in der Kreisliga B angekommen, aber in diesem Spiel ließ unsere Mannschaft alles vermissen, was in den Wochen zuvor zu den Erfolgen führte. Man operierte über die kompletten 90 Spielminuten fast ausschließlich mit langen Bällen, welche aber alle zu ungenau waren. Dazu herrschte zu wenig Laufbereitschaft und in den Zweikämpfen zog man zu oft den Kürzeren. So konnte man sich in der kompletten Spielzeit nur eine einzige Tormöglichkeit in der Schlussphase der Begegnung herausspielen, welche allerdings vom eingewechselten Vitali Sobnin vergeben wurde. Zu diesem Zeitpunkt lag man allerdings schon 0:1 im Rückstand, nachdem der eingewechselte Sebastiano Fusca in der 77. Spielminute völlig freistehend per Kopf das Goldene Tor für die Heimelf markieren konnte.
Besser machte es im Vorspiel die 2. Mannschaft, welche sich knapp mit 3:2 durchsetzen konnte.

Mannschaftsaufstellung:
Jörger – Luxem, Distl (82. Sobnin), Petsch, Weinacker (82. Mösch St.) – Weber Th., Walz – Krause (58. Jashari), Hildmann, Student (64. Gerken) – Erb

Sportverein Kippenheim e.V.