logotype

Auftaktniederlage gegen den SC Orschweier

Zum Pflichtspielauftakt in das Jahr 2018 musste sich unsere 1. Mannschaft im Derby dem SC Orschweier mit 3:1 geschlagen geben.

Dabei erwischte der SVK aber einen Auftakt nach Maß, denn bereits in der 6. Spielminute profitierte SVK-Stürmer Jakob Krause von einem Abwehrfehler der SCO-Defensive und konnte den Ball zur frühen 1:0-Führung einlochen. Danach schienen die Gäste etwas vom Auftreten des Tabellenschlusslichts überrascht und so hatte Winterneuzugang Vitali Sobnin Pech als ein Abschluss nur um Haaresbreite das Ziel verfehlte. Mit zunehmender Spieldauer fingen sich die Gäste aber wieder und konnten mehr und mehr die Spielkontrolle übernehmen. Tormöglichkeiten konnten die Gäste gegen die gut gestaffelte SVK-Defensive aber keine herausspielen. So musste in der 30. Spielminute ein Foulelfmeter für den Ausgleich herhalten. David Silberer brachte SCO-Angreifer Julian Schwab zu im SVK-Strafraum zu Fall und Vincent Mutz verwandelte für seine Farben souverän. Bis zum Halbzeitpfiff war dann der SCO am Drücker, aber wie auch schon zuvor stand der SVK in der Defensive gut und ließ keine Tormöglichkeiten mehr zu.

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die favorisierten Gäste dann gleich wieder das Kommando, allerdings mit dem Unterschied, dass man nun auch gefährlicher in die Nähe des SVK-Tores kam. Für den Führungstreffer musste allerdings ein Ballverlust des SVK herhalten, den Jakob Schmidt eiskalt ausnutzte und zum 2:1 für die Gäste einschoss. Danach drängte der SCO auf die Entscheidung, während beim SVK im Spiel nach vorne vieles Stückwerk blieb und man nur noch selten vor das SCO-Tor kam. In der 77. Spielminute war es dann SCO-Kapitän Jonas Benz, der mit dem 3:1 für die Entscheidung sorgte. In der Schlussphase hatte der SVK dann nach einem Eckball noch einmal eine gute Tormöglichkeit, allerdings scheiterte man zunächst an der Querlatte, ehe Max Distl den Abpraller klar verzog. So blieb es am Ende bei einem verdienten Auswärtssieg mit dem die Gäste den Kontakt zu dem Spitzenduo wahren.

In der kommenden Woche gastiert der SVK bereits am Samstag beim Spitzenreiter Zeller FV. Spielbeginn ist am Samstag, den 03.03.2018 um 16.00 Uhr. Das Vorspiel der Reservemannschaften beginnt bereits um 14.00 Uhr.

Mannschaftsaufstellung:
Leibitz – Silberer, Weber Th., Distl – Student, Walz, Weinacker (79. Kollmer), Schönherr – Erb – Sobnin (62. Gerken), Krause

Sportverein Kippenheim e.V.