logotype

Am vergangenen Sonntag, den 10.02., errangen unsere A-Junioren bei der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften des Bezirks OG in der Rheintalhalle Lahr einen sehr guten 3. Platz. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld mit den Landesligisten SC Lahr 1 und SG Mühlenbach, den Ligakonkurrenten TGB Lahr und FV Sulz sowie dem SC Lahr 2, wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ in einer Sechsergruppe der Bezirkshallenmeister 2019 ermittelt.

Bereits im ersten Spiel konnte unsere Mannschaft für eine faustdicke Überraschung sorgen als man mit sehr viel Spielwitz und enormem Siegeswillen den Favoriten und Landesligisten SG Mühlenbach mit 3:2 Toren bezwang und so einen optimalen Start in das Turnier verzeichnen konnte.
Euphorisiert von dem Auftakterfolg ging es dann in das zweite Spiel gegen Ligakonkurrent FV Sulz. Auch in der Halle entwickelte sich dieses Duell der beiden Ligakonkurrenten zu einem wahren Krimi. Nach einem Doppelschlag des FV Sulz konnte man zwar noch auf 1:2 verkürzen, aber letztendlich musste man sich nach langen und hartem Kampf den Sulzern leider doch knapp geschlagen geben.
Keinesfalls geschockt von der Niederlage gegen Sulz präsentierte man sich dann im nächsten Gruppenspiel gegen die TGB Lahr. Passend zum Wetter außerhalb der Halle fegte die SG A-Junioren wie ein Orkan über die TGB Lahr hinweg bzw. durch die Rheintalhalle und gewann das Spiel auch in dieser Höhe absolut verdient mit 7:0 Toren.
Im nächsten Spiel bekam man es dann mit dem SC Lahr 1 zu tun, der sich Im Laufe des Turniers immer mehr zum Turnierfavoriten heraus kristallisierte. Diese Favoritenstellung zeigten sie auch im Spiel gegen unsere Mannschaft und gewannen am Ende deutlich mit 4:0 Toren. Dennoch hielt man lange Zeit gegen den späteren Turniersieger dagegen.
Im abschließenden letzten Gruppenspiel blitzte erneut das Können der Jungs dann nochmals auf und man gewann gegen die Reserve des SC Lahr mit 5:3 Toren, was schlussendlich einen sensationellen 3. Platz hinter dem Turniersieger SC Lahr 1 und dem FV Sulz bedeutete.

Ein großer Dank gilt auch den zahlreichen Eltern und Fans, welche unsere Mannschaft zahlreich und lautstark am Sonntag in Lahr unterstützt haben.

Wir gratulieren den Spieler und dem Trainerteam recht herzlich zu diesem tollen Turnier und den sportlichen Erfolg. Gleichzeitig wünschen wir der Mannschaft viel Erfolg für die bevorstehende Rückrunde!


Stehend v. links nach rechts: Fritz Bauer, Denis Guidemann, Julian Berger, Jonas da Costa Blust, Sascha Muley, Jonas Hienerwadel, Trainer Klaus Schoubrenner
Knieend v. links nach rechts: Joshua Braunstein, Vito Bertoldo, Leon Bock, Laurin Hurst

Sportverein Kippenheim e.V.