logotype

Am vergangenen Sonntag, 23.07.2017 veranstaltete der SV Kippenheim erneut den beliebten Jugendcup im Mühlbachstadion. Bereits um 10.30 Uhr begannen die G-Junioren (Bambinis) und die F-Junioren mit ihrem Turnier, welche als sogenannte „Fair Play Spieltage“ ausgetragen wurden. Bei den G-Junioren nahmen jeweils eine Manschaft des SV Rust und der SG Rheinhausen sowie die heimische SG Kippenheim-Schmieheim mit zwei Mannschaften teil. Bei den F-Junioren spielten die Teams des SC Lahr, SG Mahlberg-Orschweier, FV Ettenheim 1 + 2 und des Gastgebers SV Kippenheim-Schmieheim mit. Diese Turniere sind dadurch gekennzeichnet, dass keine Platzierungen herausgespielt werden und es somit keine Sieger, aber auch keine Verlierer gibt. Für die Kinder soll der Spaß an Sport und Spiel an erster Stelle stehen und der war definitiv bei allen vorhanden. Und bei dem ein oder andere „Mini-Ronaldo“ blitzte auch schon ein gewisses Talent auf.  Auch die große Zuschauerkulisse zeugte bei guten äußeren Bedingungen von großem Interesse am Spiel der „Kleinen“. Zum Abschluss erhielten dann alle teilnehmenden Spieler einen „Mini-Pokal“ sowie die Mannschaft eine Urkunde.

Danach ging es ab 13.30 Uhr weiter mit den E-Junioren. In einer 7er-Gruppe spielten die Teams der TGB Lahr 1 + 2, SG Wolfach, SG Rheinhausen, SG Mahlberg-Orschweier und die zwei Teams der beheimateten SG Kippenheim-Schmieheim um den Turniersieg. Sehr interessante, spannende und umkämpfte Spiele konnten die Zuschauer und Anhänger der Mannschaften hier sehen. Dennoch kristallisierte sich nach und nach mit der SG Wolfach ein Favorit auf den Turniersieg heraus. Die SG Wolfach überzeugte spielerisch, läuferisch und kämpferisch in einer imposanten Art und Weise und konnte sich mit der bestmöglichen Punktzahl von 18 Punkten und einem überragenden Torverhältnis von 16:0 (!!!) Toren völlig verdient den Turniersieg sichern. Dahinter ging es weitaus spannender her und der Kampf um Platz 2 und 3 war lange Zeit sehr offen. Doch mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel gegen die SG Rheinhausen konnte sich die TGB Lahr 2 über den zweiten Platz freuen und somit die SG Kippenheim-Schmieheim 2 doch noch auf den 3. Platz verdrängen. Die weiteren Plätze belegten die Mannschaften SG Kippenheim-Schmieheim 1, SG Mahlberg-Orschweier, SG Rheinhausen und TGB Lahr. Auch hier erhielt jeder Spieler ein „Mini-Pokal“ und als Mannschaft noch eine Urkunde. Der Erst-, Zweit-, und Drittplatzierte konnte sich zudem noch über neue Trainingsbälle freuen.

Aber auch neben dem Platz war für die anwesenden Kinder jede Menge geboten. Denn während der Turniere konnten sich die Kicker bzw. deren Geschwister bei einem Parcour unserer SVK-Krabbelgruppe sportlich betätigen oder an der Torwand ihr Glück versuchen. Ebenso wurde ab 11.00 – 15.00 Uhr ein Kinderschminken angeboten. Hier noch einmal vielen Dank an die Mädels der Voltigiergruppe des Reitclub 77 Kippenheim e.V. für Ihre Unterstützung. 

Wir, der SV Kippenheim, bedanken uns bei den teilnehmenden Mannschaften, hoffen, dass es euch Spaß gemacht hat und würden uns freuen, wenn wir euch auch nächstes Jahr wieder bei unserem Jugendcup begrüßen dürfen.

Bilder folgen...

Sportverein Kippenheim e.V.